Aktuelles

Veröffentlicht vor einer Woche, 22. May. 2020

Erster Gottesdienst

Wir freuen uns auf unseren ersten Gottesdienst am Pfingstsonntag in der Kirche (auch als Home-Office Gottesdienst)! Bitte beachten Sie, dass trotz der Lockerung der Corona-Regeln weiterhin Einschränkungen gelten, zu Ihrem eigenen Schutz und dem Ihrer Familie und Mitmenschen:

Insbesondere sind durch die Abstandsregeln die Anzahl der Plätze in der Kirche beschränkt. Die nutzbaren Plätze sind durch Sitzkissen markiert.
Wichtig: je Kissen können auch mehrere Personen Platz nehmen, sie müssen jedoch im selben Haushalt wohnen (z.B. Ehepaare oder Eltern mit ihren Kindern)!

Da wir nicht mehr Personen einlassen dürfen als es Plätze mit dem notwendigen Abstand hat, ist es möglich, dass Besucher abgewiesen werden müssen, wenn alle Plätze belegt sind. Dafür bitten wir um Verständnis und laden Sie ein, den Pfingstgottesdienst online auf dieser Seite zu verfolgen und uns ein nächstes Mal wieder zu besuchen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und die Rücksichtnahme!

Nicht nur die Besucher werden bestmöglich geschützt, auch unsere Mitarbeiter und vor allem die Ministranten sind in das Schutzkonzept einbezogen. Sie werden jeweils vor dem Gottesdienst informiert, so dass die Abläufe und Sicherheitsmassnahmen vor, während und nach dem Gottesdienst zuverlässig eingehalten werden können.

Das gesamte Schutzkonzept, das wir auf der Vorlage der empfohlenen Massnahmen der Bistumsleitung aufgebaut haben, können Sie hier als pdf-Datei herunterladen und lesen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Home-Office-Gottesdienste     

Den nächste Home-Office-Gottesdienst mit Pfr. Sabo stellen wir an Pfingsten online (parallel zum ersten öffentlichen Gottesdienst in unserer Kirche), mit der Solistin Kathrin Hänggi und Gabriel Gully an der Orgel. Den Gottesdienst vom 14. Juni finden Sie dann ebenfalls in Kurzform auf unserer Homepage www.kircheroeschenz.ch.

Wir sagen ganz herzlichen Dank für die grosszügigen Spenden für unsere Home-Office-Gottesdienste. Dank der grossen Nachfrage planen wir auch nach «Corona» gelegentlich einen Online-Gottesdienst anzubieten.

Weitere Spenden sind herzlich willkommen.

Stiftung St. Anna Konto PC 60-733261-1

Verstorben vor zehn Jahren

Wir gedenken unserer Verstorbenen vor zehn Jahren.

Im Juni 2010:

Silvan Jermann, 7. Juni
Helene Jermann, 8. Juni
Theo Schnell, 15. Juni

Im Mai 2010:

Max Rottet-Weber, 2. Mai

Klug ist,
wer nur die Hälfte von dem glaubt,
was er hört.
Weise ist,
wer erkennt,
welche Hälfte die Richtige ist.

Deutsches Sprichwort